Felice-Intim steht für natürlichen, echten und selbst gedrehten Amateurporno aus Berlin. Willkommen!

Felice Intim unzensiert sex amateurIch heiße Felice, bin 32 Jahre jung und seit meinem 16 Lebensjahr immer auf der Suche nach dem besonderen Kick & Fick. Mit meinem Mann, der mir seit Jahren stets Raum und Zeit für die vielen erotischen Erlebnisse gibt, entdeckte ich vor einem Jahr meine Leidenschaft für Amateurpornos. Und seitdem sind wir unterwegs und ich genoss und genieße es mit unzähligen Männern meine schmutzigen und intimen Momente auszuleben und nenne mich deshalb Felice-Intim. Mal mit Stil und mal lasse ich mich einfach von Fremden abficken. Schlimm?

Am schönen Bodensee erblickte ich das Licht der Welt und seit über 10 Jahren bin ich ein Teil des quirligen und bunten Lebens in Berlin. Nach einem Studium der Germanistik erkannte ich schnell, das Sex an sich in seinen fast unendlichen Variationen auch meine berufliche Zukunft sein sollte. Aber es fehlte die zündende Idee. Und so vergnügte ich mich erstmal in diversen Clubs, wie dem Kitkat oder das Insomnia, Pornokinos wie dem EK47 (jetzt leider geschlossen), Swingerclubs wie der Tempeloase oder dem Avarus.

Dann fanden wir auf dem Dachschober eine Kamera und schnell war aus einer Idee eine Passion geworden und nun drehen wir wöchentlich bis zu drei heiße Amateurpornos. Seit dem kennen mich viele als Felice-Intim und ich freue mich immer wieder, dass ich auch wirklich nette Menschen kennen lerne, voller Offenheit und Toleranz.

Von der Lust im Alltag

Ich mag Sex auch im Freien, ob im Wald, am See oder einem Park … und das war und ist auch heute noch Teil meines privaten Lebens. Oft schlendere ich durch Erotikshops, wie dem Ego24 oder dem LSD, auf der Suche nach heißen Outfits. Und wenn mir ein fremder Mann in die Quere kommt, lasse ich mich gern schnell abficken oder sauge ihm sein Sperma aus. Im LSD haben wir übrigens schon heiße Nächte erlebt, in denen ich mich vielen Männern beim Gangbang auf einmal hingab – war super geil!!!

Oder ich sitze ganz privat in einem Café und plane gedanklich Sexpartys. Dann lade ich schnell ein paar coole Männer ein, für den gepflegten und heißen Herrenüberschuss. Und schon die ein oder andere Nacht verbrachte ich zwischen all den Männern mit ihren geladenen Waffen … mal mit und mal ohne Kamera … irgendwo in Berlin. Besonders mag ich private Partys, bei denen der Sex eher beiläufig geschieht. Man trinkt was, redet, und so ganz nebenbei werde ich kurz im Flur gefickt, oder lege mich breitbeinig auf den Tisch … und animiere die Männer mich zu lecken.

Und wenn es dann feucht und nass wird, wird es intim und das mag ich sehr. Ab und an drehen wir in unserer Spielwohnung und dann lade ich mir einen guten Fick-Bekannten ein, mit dem ich meine intimen Piss-Spielchen absolviere. Und wenn es richtig geil wird, dann squirte ich, was das Zeug hält und ich kann nichts dafür. Jedenfalls mag ich abspritzen, pissen, Sperma und das alles in sehr oraler Art und Weise. Und das meine Möse dann ordentlich fickbereit ist, versteht sich von selbst.

Amateurporno aus Berlin

In meinen Amateurpornos von Felice-Intim geht es um pure Lust, nichts Gestelltes und ohne Drehbuch gebe ich mich den Männern hin. Mal bei einem Gangbang oder auch einem Einzeldate, bei dem es vor Intimität nur so knistert. Ob Natursekt oder Deep Throat, Squrting oder Spermaspiele … ich liebe es begehrt zu sein, mich devot auf die Lust einzulassen, mit der Geilheit der Männer zu spielen. Und ich lade Euch ein, dabei zu sein. Ob als Voyeur beim Betrachten meiner heißen und privaten Pornos, oder als aktiver Mann vor der Kamera. Dabei sind wir stets auf Diskretion bedacht, deshalb tragen Männer und auch Frauen stets eine Maske in meinen Filmen.

 

Am Ende ist mir nur wichtig, dass meine Amateurvideos nur die reale und authentische Lust widerspiegeln. Meine Filme sind zu 100 Prozent “homemade ” und nicht geschnitten.

Sex ist nicht gleich Sex

Ich lebe meine Lust aus, mit Männern und mit Frauen. Und doch liebe ich auch das normale Leben, Kinobesuche, Spaziergänge am See, mit Freunden kochen, das Familienleben oder einfach mal ein Buch lesen. Und wenn mich die Lust dann überkommt, mache ich es mir eben schnell selbst. Sex ist ein Trieb und jeder sollte ihn so ausleben, wie er will. Da kann es auch mal der Handwerker sein, von dem ich mich nach getaner Arbeit ordentlich ran nehmen lasse oder auch der Typ im Cafe, den ich in einer Hauseinfahrt mal schnell aus sauge um mich dann nur mit einem Lächeln zu verabschieden.

Ich mag das Normale, genieße aber auch das Experimentelle, wie Natursektgangbangs oder Bukkake mit 50 Männern, Junggesellenenpartys, für die man mich buchen kann, oder spontane und private Herrenüberschusspartys im Pornokino. Dabei spielt Sperma eine große Rolle. Ich liebe es mich anspritzen zu lassen, den Mund zu öffnen, damit zu spielen. Feucht und nass mag ich es besonders und gebe mich dabei sehr devot.

Ich liebe meinen Mann und dennoch lasse ich mich lustvoll von sympathischen und respektvollen Männern ficken, meiner Natur folgend, naturgeil und stets neugierig, den Moment genießend.

Viel Spaß also beim Einblick in mein verrücktes, buntes und lustvolles Leben.

Viel Spaß beim Betrachten meiner geilen und hausgemachten Filme …

mit über 30 Stunden heißem “Material ” für nur 19 Euro …

Und wer weiß … vielleicht treiben wir es mal zusammen?!

Intime Grüße und Kisses von Eurer Felice