Berlin ist sexy

Felice-Intim Berlin

Ich liebe Berlin gerade im Frühjahr und im Sommer. Und wenn ich sage „Berlin ist sexy“ meine ich nicht nur meine eigenen sexuellen Erlebnisse. Die Stadt hat einen ganz besonderen Spirit, wenn es wärmer wird und sich die Café füllen … wenn gen Abend all die Menschen relaxt in den Restaurants und Bars sitzen … wenn diese Millionenstadt voller Entspannung ist.

Berlin ist sexy und die Menschen auch

Wer meint, ein Mann muss einen Adoniskörper haben, um mir zu gefallen, der irrt. Es braucht das Gewisse etwas, dass ein Mann haben sollte … eine Lässigkeit und Coolness. Und genau diesen Spirit findet man in Berlin im Frühjahr und Sommer überall … und nicht nur bei Männern, auch bei Frauen.

Und genau diesen Spirit mag ich, liebe ich. Dann tauche ich ein, in dieses entspannte und lässige Wirrwarr, dass dann eine eigene, keinesfalls hastige Dynamik enthält. Im Gegenteil, genau dieser Spannungsbogen zwischen Dynamik und Lässigkeit macht es aus. Dann ist Berlin bunt, dann ist diese Stadt lässig, dann ist Berlin sexy … und ich auch ????

Und genau in dieser Zeit lebe ich mich aus … will mehr und bin ganz bei mir. Und dann spaziere ich durch Kreuzberg, oder am Ku-Damm entlang, setze mich in ein Café und warte … nicht „wartend“ … sondern einfach auf das, was auf mich zu kommt. Und wenn es ein cooler und lässiger Typ ist und die Sonne die Gemüter aufgeheizt hat … dann gebe ich mich hin … irgendwo in dieser Stadt, die ich so liebe …

Berlin ist sexy